1
2
3

Franz Kamlander

Geboren 12.7.1920
seit 1957 in Gugging, Aufnahme ins Haus der Künstler 1981

Franz Kamlander ist auf dem Lande aufgewachsen, worin wohl seine Motivauswahl auf Tiere, vor allem auf Kühe begründet liegt. Manche Arbeiten sind mit unterschiedlichen Farbstiften kolorierte Bleistiftzeichnungen, häufig aber aquarelliert er auch mit kräftigen Farben Vorzeichnungen aus Wachskreide, wobei besonders leuchtende Kontraste entstehen.
Franz Kamlander ist Analphabet, die drei Wellenlinien auf den meisten seiner Blätter sind seine Signatur.

 

Kuh
2001
20.9 x 14,7 cm
Bleistift/Buntstift
Preis auf Anfrage

 

Kuh
1988
14,7 x 10,4 cm
Bleistift/Buntstift
Preis auf Anfrage

 

Zwei Kühe
1990
30 x 20 cm
Bleistift/Buntstift
Preis auf Anfrage